Galileo®

Kraft- und Leistungssteigerung mit Galileo®.

Galileo steigert Muskelkraft und -leistung und darüber hinaus führt die hohe Wiederholungsrate in extrem kurzer Zeit zur Verbesserung der inter- und intramuskulären Koordination. Trainingseffekte werden verstärkt, Bewegungsmuster ausgeprägt, verfeinert und stabilisiert, Bewegungen dadurch schneller und präziser.

Integrieren Sie 5–10 Minuten auf Galileo als festen Bestandteil in Ihre Trainingssitzungen und Sie erzielen anhaltende Verbesserungen in Leistung, Kraft, Beweglichkeit und Koordination.

Galileo

Ihre Vorteile:

  • mehr Kraft & mehr Leistung
  • Osteoporosevorbeugung
  • Beckenbodenstärkung
  • Bekämpfung von Rückenschmerzen
  • Lösen von Verspannungen
  • Straffung des Bindegewebes
  • Steigerung der Regenerationsfähigkeit
  • Stärkung des Stützapparates
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Sturzprävention & Koordinationstraining

Funktionsprinzip des Galileo® Training

Das Prinzip von Galileo beruht auf dem natürlichen Bewegungsablauf des Menschen beim Gehen. Das patentierte System arbeitet aufgrund seiner seitenalternierenden Bewegungsform wie eine Wippe mit veränderbarer Amplitude und Frequenz, wodurch ein Bewegungsmuster ähnlich dem menschlichen Gang stimuliert wird. Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kipp-Bewegung des Beckens genau wie beim Gehen, jedoch viel häufiger. Zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelkontraktionen im Wechsel zwischen linker und rechter Körperhälfte.

Galileo

Während des Galileo Trainings werden prinzipiell immer die gesamte Muskelkette der Beine bis hinauf in den Rumpf trainiert. Trainingsschwerpunkte auf einzelne Muskelgruppen werden allein durch Körperhaltung und Körpersteifigkeit variiert.

Vor allem im Alter ist die Muskelleistung der maßgebliche Faktor zur Vermeidung von Stürzen, welche zu Oberschenkelfrakturen führen können. Galileo Training ist aufgrund seiner geringen Belastung (Arbeit) für das Herz-/Kreislaufsystem auch bestens für ältere Menschen geeignet.